Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns als Unternehmen?

 

Bei der Auswahl unseres Sortimentes achten wir nicht nur auf besondere Details und eine hohe Qualität, sondern auch auf Umweltverträglichkeit und soziale Werte. Wir erkundigen uns bei den Lieferanten, wo die Artikel produziert werden und aus welchen Materialien sie  gefertigt sind. Leider lassen sich Produktionsketten nicht immer ans Ende zurückverfolgen. Nichts desto trotz lohnt sich das stetige Nachfragen, damit sich die Bedingungen zu Gunsten von Mensch und Umwelt fortwährend verbessern. Lange Jahre lief in der Produktion von Mode einiges schief. Man denke an das Fabrikunglück in Bangladesch. Mit ein Grund, warum wir uns in der Vergangenheit von teils Namhaften Marken verabschiedet haben. Es liegt uns am Herzen, ein qualitativ hochwertiges Sortiment anzubieten, hinter dem wir mit gutem Gewissen stehen können, mit modischen Teilen, die Ihnen lange Zeit viel Freude bereiten. Wir vertrauen auf die nachhaltigen Bestrebungen unserer Lieferanten, im Umgang mit ihren Zulieferern, den Ressourcen und den Herstellungsweisen, ihr Bestes zu geben. 

 

Mit Klick auf die untenstehenden Bilder gelangen sie zu den Versprechen unserer Labels.

 

  • Der grösste Teil unseres Sortimentes besteht aus Naturfasern
  • Wir verzichten bewusst auf Echtpelz bei Jacken und Pullovern
  • Die Beleuchtung unseres Ladenlokals wurde mit energiesparenden LED Lampen umgerüstet
  • Wir benutzen vielseitig verwendbares Dekorationsmaterial aus Naturmaterialien
  • Die Mehrheit unserer Mitarbeiter kommt zu Fuss oder mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Mailings versenden wir bewusst ohne Umschläge und Plastikverpackungen
  • Wir benutzen ökologische Reinigungsmittel und waschbare Putzlappen
  • Unsere in der Schweiz produzierten Geschenkschachteln sind hochwertig und widerverwendbar

Wie können Sie als Kunde nachhaltig Mode konsumieren

  • Weniger ist mehr, hochwertige Mode hält meist länger als Billigmode
  • Auf Qualität achten
  • Beraten lassen beim Einkauf (kombinierbare Outfits vermeiden Fehlkäufe)
  • Sorge tragen beim Waschen und Aufhängen
  • Lufttrocknen schont die Kleidungsstücke, ein Trockner hingegen schadet den Lieblingsteilen
  • Kleidungsstücke auslüften, anstatt nach einmal Tragen zu waschen
  • Umweltfreundliche Waschmittel benützen
  • Ausgediente Teile spenden, tauschen, verschenken, in einen Secondhand Shop oder zu einer Kleiderbörse bringen 
  • Ausrangierte Shirts als Putzlappen für Fahrräder oder Autos benutzen
  • Recyceln statt wegwerfen
  • Vor Ort kaufen spart Zeit,  Verpackung und CO2 (Retouren von nicht passenden Teilen entfallen)
  • Schadhafte Teile flicken statt wegwerfen (unsere Schneiderin übernimmt gerne die ein und andere Reparaturarbeit)

Haben sie Fragen und Anregungen? Dann schreiben sie uns. 

info@westsidestore.ch


Westside Store GmbH

Dorfstrasse 15

CH - 6390 Engelberg

Fon 041 637 38 22

info@westsidestore.ch